Bewerbungsfrist: Dezember 1, 2020 Anemia Nurse (m/w/d) - Region Mitteldeutschland

für die Region Mitteldeutschland (Aachen, Düsseldorf, Köln, Koblenz, Bielefeld, Göttingen, Kassel, Marburg, Gießen, Erfurt, Jena, Bayreuth, Bamberg)

Ihre Mission


Sie sorgen für eine erfolgreiche Umsetzung unserer medizinischen Strategie, indem Sie Fachkräfte im Gesundheitswesen mit fachlicher und ethischer Exzellenz und Integrität über die sichere und effektive Therapie der Anämie und des Eisenmangels mit parenteraler Eisensupplementierung aufklären. Weiterhin sorgen Sie hierbei für ein vertieftes Verständnis der Patientenbedürfnisse sowie der Bedürfnisse der Gesundheitsfachkräfte bei der intravenösen Therapie.

Mit dieser Rolle ist die erfolgsentscheidende Aufgabe verbunden, eine langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Gesundheitsfachkräften auf dem Gebiet der Infusionstherapie in der zu verantworteten Region zu etablieren und weiterzuentwickeln. Durch fachliche Kooperationen und Fortbildungen wird so unsere medizinisch-wissenschaftliche Expertise vermittelt, sowie das Wissen über unsere Indikation und Therapie vertieft.

Ihre Aufgaben


  • Planung und Durchführung von nicht-werblichen Fortbildungsveranstaltungen in Kliniken sowie in MVZs und Arztpraxen zur Indikation Eisenmangel und Eisenmangelanämie und deren effektiven und sicheren Behandlung durch intravenöse Eisengabe.
  • Identifikation von möglichen Initiativen zur Verbesserung der Patientenversorgung und sicheren Therapiedurchführung sowie Herangehensweisen zur Verbesserung von lokalen Behandlungsvorgaben, um die klinische Praxis und generell die Behandlung der Eisenmangelanämie zu verbessern
  • Identifikation, Teilen und Verbessern von „best practices“ im Bereich der parenteralen Eisentherapie in enger Zusammenarbeit mit Gesundheitsfachkräften
  • Etablierung eines Netzwerks mit Gesundheitsfachkräften wie Anämie-Fachschwestern, um die Bedeutung dieses wichtigen Therapiegebietes weiter zu pflegen und zu fördern
  • Vorbereitung und Durchführung von Fachvorträgen und Präsentationen sowie Schulung und Fortbildung von internen und externen Kunden
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Team Medical Science Liaison, sowie kontinuierliche Abstimmung mit dem interdisziplinären Feld-Team im Gebiet (Anemia Nurse – Medical Science Liaison – Account Management)
  • Fachliche Unterstützung der Kollegen/-innen im Außendienst
  • Sicherstellung der Einhaltung externer und internen Vorgaben und Richtlinien, insbes. Arzneimittelsicherheit, Pharmakovigilanz und Compliance

Ihre Qualifikationen


  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachgesundheits- und -krankenpfleger/-in oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Therapie mit verschreibungspflichtigen Infusionspräparaten
  • Hervorragende zwischenmenschliche und kommunikative Eigenschaften und Überzeugungsfähigkeit, hohe Sozialkompetenz und Einfühlungsvermögen, sehr gute Präsentationseigenschaften mit einem ausgeprägten Patienten- und Kundenverständnis
  • Hohe persönliche und fachliche Integrität
  • Teamfähigkeit in einem interdisziplinären, dynamisch wachsenden Umfeld
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Eigenmotivation
  • Pioniergeist und Ergebnisorientiertheit
  • hohe Reisebereitschaft (Feldtätigkeit), um direkter Ansprechpartner für Fachfragen zur Infusionstherapie vor Ort sein zu können

Wir bieten


  • die Möglichkeit, einen wichtigen eigenen Beitrag zu leisten zur weltweit größten Gesundheitsherausforderung: der Eisenmangelanämie
  • eine spannende Herausforderung mit relevanten und abwechslungsreichen Aufgaben in einem dynamischen Team mit wertschätzender Arbeitsatmosphäre
  • sehr engagierte Kolleginnen und Kollegen und interdisziplinäres Arbeiten ohne Silos
  • kurze Kommunikations- und Entscheidungswege mit flachen Hierarchien
  • viel Raum für eigene Ideen und Gestaltung
  • ein attraktives Gehalt mit leistungsbezogenem Bonus
  • Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung
  • modernes Arbeitsequipment

Wir freuen uns auf Sie! Bitte nennen Sie in den Bewerbungsunterlagen die jeweilige Region, für die sie Sich bewerben.

Wer wir sind


Pharmacosmos ist ein familiengeführtes pharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Dänemark. Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Medikamenten zur Behandlung von Eisenmangelanämie. Seit unserer Gründung 1965 leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Therapie von weltweit rund 1,2 Milliarden betroffenen Patienten. Neben den USA, Großbritannien, Irland, Schweden und Norwegen sind wir auch seit 2017 in Deutschland mit einer Niederlassung vertreten.

Der deutsche Standort in Wiesbaden zeichnet sich durch sein engagiertes, flexibles Team aus, das jeden Tag neue Herausforderungen mit viel Herzblut angeht. Wir entwickeln Ideen und Projekte, um den deutschen Markt von hier aus zu gestalten. Das gelingt uns durch unsere enge Zusammenarbeit und dank flacher Hierarchien. Wer gern Verantwortung übernimmt, sich in einem kleinen Team wohlfühlt und engagiert einbringt, ist bei uns richtig

Thank

Vi takker for din henvendelse og vender tilbage til dig hurtigst muligt

Pharmacosmos