Behandlung


Ziel der Behandlung von Eisenmangel ist die ausreichende Zufuhr von Eisen, um die Eisenspeicher wieder aufzufüllen und den Hämoglobingehalt von anämischen Patienten zu normalisieren. Die Ursache des Eisenmangels sollte aber immer berücksichtigt werden, da unterschiedliche Behandlungen nötig sein können. In manchen Fällen ist es möglich, die Ursache zu behandeln, um so ein Wiederauftreten des Eisenmangels zu vermeiden. In anderen Fällen ist die Ursache nicht auf einmal zu beheben, besonders bei chronischen Erkrankungen. Diese Patienten benötigen oft wiederholte Eisenbehandlungen über viele Jahre.

Da Eisenmangel eine häufige Folgeerscheinung von anderen Krankheiten ist und nicht die Hauptursache des Leidens, wird er oft vernachlässigt und unterschätzt.